Aktuelles
28.09.18

Fortbildungsprogramm für Ehrenamtliche im Landkreis Ravensburg

05.09.18

13. Oktober bis 21. Oktober

Selbsthilfegruppe

AMSEL Kontaktgruppe Ravensburg-Weingarten
Ulrike Kleemann
Telefon: 0751-99 55 83 58
Angebot:

•Einzelberatung Betroffener und Angehöriger
•Erfahrungsaustausch beim Monatstreff und monatlichem Brunch
•Weiterbildung: Vorträge, Tages- und Wochenendseminare
•Ausflüge
•Kooperation mit Ärzten

Treffen:

Jeden 2. Samstag im Monat:
Brunch, 11.00 Uhr

Café Museum
Karlstr. 28
88250 Weingarten

Jeden letzten Samstag im Monat:
Monatstreff, 14.00 Uhr

Kaffee, Kuchen, Austausch und Vorträge über verschiedene relevante Theman


Haus am Mühlbach
Seniorenweg 4
88250 Weingarten

ASbH Arbeitsgemeinschaft Spina-Bifida / Hydrocephalus
Elias und Marianne Weber
Telefon: 07546-54 61
Mobil: 0152-09 05 02 18
Angebot:
  • Elternstammtisch,
  • Rollstuhlsport für Kinder und Jugendliche,
  • Fortbildung für Betroffene und Eltern,
  • Sprechstunden und Infotage
Treffen:

Bitte bei der Kontaktperson erfragen

Allgemeine Blinden- und Sehbehindertenhilfe e.V. Regionalgruppe Bodensee-Oberschwaben
Ute Reinert
Telefon: 07561-72 980
Angebot:
  • Sozialberatung in Sachen Schwerbehindertenausweis, med. Reha, Renteneinstieg, techn. Hilfsmittel, Orientierungs- u. Mobilitätstraining, Umschulung, Blindengeld etc.
  • Hausbesuche bei Nichtmobilität
  • regelmäßige themenorientierte Gruppentreffen in Ravensburg, Sigmaringen, Leutkirch/Allgäu mit Hilfsmittelausstellern, Referenten, Augenärzten
  • Gruppenfeiern und Jahresausflug
  • jährliche Fachmesse für sehbehinderte und blinde Menschen
  • Vertretung vor Sozial- und Verwaltungsgericht durch Vereinssozialarbeiter
Treffen:

Ravensburg:
Hotel Storchen
Wilhelmstr. 1
88212 Ravensburg


Leutkirch:

Gaststätte Barfüsser im Bahnhof
88299 Leutkirch


Sigmaringen
:
Gasthof Traube
Fürst-Wilhelm-Str. 19
72488 Sigmaringen

 

Die Termine entnehmen Sie bitte unserer Homepage unter: www.abs-hilfe.de

Regionalgruppe Bodensee-Oberschwaben

Anonyme Alkoholiker Regionalgruppe Weingarten
Karlheinz (Dienstagsgruppe)
Telefon: 07529-97 47 807
Mobil: 0151-23 70 24 60
Ulrich (Donnerstagsgruppe)
Mobil: 0170-77 18 248
Angebot:
  • Gegenseitige Stütze
  • Erfahrungsaustausch
  • Kraft; Hoffnung
  • Wege zur Trockenheit
Treffen:

Dienstagsgruppe:

jeden Dienstag,
20.00 Uhr

Promenadeschule Weingarten (Eingang auf der Rückseite des Gebäudes)

Promenade 8

88250 Weingarten
am letzten Dienstag eines jeden Monats gemeinsames Meeting mit Al-Anon

 

Donnerstagsgruppe:

jeden Donnerstag,
19.30 Uhr

Promenadeschule Weingarten (Eingang auf der Rückseite des Gebäudes)

Promenade 8

88250 Weingarten

 

 

 

 

Arbeitskreis Medizingeschädigter-Bundesverband AKMG e.V.
Monika Hauser
Telefon: 07562-39 95
WWW: akmg.de
Angebot:

•Anforderung der Krankenunterlagen
•persönliche Gespräche
•überregionale Infoveranstaltungen
•kostenlose telefonische Anwaltsfragehotline jeden letzten Donnerstag im Monat 15.00-18.00 Uhr

Treffen:

wechselnd, Termine und Treffpunkt, bitte bei den Ansprechpartner erfragen


Sprechzeiten:
Dienstag und Donnerstag
09.00 - 11.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr

Persönliche Gespräche nach Vereinbarung

BW-Landesblindenforum SH-Initiative Blinder, Sehbehinderter und Angehöriger
Torsten Hopperdietzel
Telefon: 07502-62 10 996
Lore Müller
Telefon: 0751-92 332
Angebot:

Verbandsunabhängige Selbsthilfeinitiative von Betroffenen für Betroffene

  • Praktische Tipps im Umgang mit Blindheit und Sehbehinderung im Alltag
  • Erfahrungsaustausch untereinander
  • Kulturelle Veranstaltungen in der Region für Betroffene
  • Fröhliches Miteinander und mentale Unterstützung in der Gruppe
  • Netzwerk mit anderen Betroffenen in einer Baden-Württemberg-weit geschalteten Mailingliste 
Treffen:

Offener Stammtisch

Jeden 3. Dienstag im Monat
ab 18.00 Uhr


Hotel Gasthof Bären
Kirchstr. 3
88250 Weingarten

Blinden- und Sehbehindertenverband Württemberg e.V., Beratungsstelle Blickpunkt Auge
Klaus Peters
Telefon: 0751-27 08 89 64
Angebot:

•Wir sind Experten in eigener Sache oder als nicht Betroffene eng vertraut mit den Fragen und Problemen des Lebens mit einer Seheinschränkung
•Wir informieren und beraten Sie und Ihre Angehörigen
•Wir bieten Ihnen Orientierung und Überblick bei Zuständigkeiten und Leistungen.
•Bei Bedarf vermitteln wir Sie an Fachleute

Treffen:

Dienstag von 9:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Im Heilig-Geist-Spital
Bachstraße 57
88241 Ravensburg

Blinden- und Sehbehindertenverband Württemberg e.V., Bezirksgruppe RV
Klaus Peters
Telefon: 0751-67 601
Angebot:
  • Hausbesuche bei und von Betroffenen,
  • Beratung z.B. Blindengeld,
  • technische Beratung bei Hilfsmitteln;
  • verschiedene Freizeitangebote (Stadtführungen, Grillfeste etc.);
  • Erfahrungsaustausch,
  • Einzelberatung Betroffener und Angehöriger
Treffen:

Jeden 2. Montag im Monat
14.00-16.00 Uhr

Bistro "Babiole"
Marienplatz 23
88212 Ravensburg

Borreliose Selbsthilfegruppe Oberschwaben-Bodensee-Allgäu
Hanne Leonhardt
Telefon: 07544-95 67 333
Sabine Haschke
Telefon: 0751-94 185
Angebot:
  • Erfahrungsaustausch,
  • offene Anlaufstelle,
  • Motivation und Stütze,
  • allgemeine Öffentlichkeitsarbeit,
  • Erfahrungsaustausch mit der Gruppe
  • Kooperation mit Ärzten, Krankenkassen etc.
  • Einzelberatung Betroffener und Angehöriger,
  • Weiterbildung
Treffen:

Ravensburg

jeden 2. Freitag im Monat
16.00 - 18.30 Uhr

 

DRK-Gebäude

Ulmerstr. 95

88212 Ravensburg

 

Friedrichshafen

Treffen nach telefonischer Vereinbarung


Franziskuszentrum

Franziskusplatz 1

88045 Friedrichshafen

Bundesverband Polio e.V. Gruppe Ravensburg
Lore Bohner
Telefon: 07584-29 09 63
Gertrud Eisele
Telefon: 07583-551
Angebot:

•Information und Aufklärung betreffs der Spätfolgen der Kinderlähmung
•Information und Hilfestellung betreffs Therapie und Hilfsmittel
•Erfahrungsaustausch
•Gemeinsame Bewältigung von Konflikten und Schwierigkeiten
•Abbau von Ängsten

Treffen:

Wir treffen uns jeden 1. Freitag des Monats

Familienangehörige sind herzlich willkommen

 

Wo: Ravensburg  Schlierer Str. 31 "Gasthaus zur Kiesgrube"

Beginn: 14.00 Uhr

 

Gruppentreffen für 2018:

 

6.   April    Gruppentreffen

4.   Mai      Gruppentreffen Thema: "Wie bereite ich mich gut auf einen Arztbesuch vor?"

1.  Juni      Gruppentreffen

6Juli       Gruppentreffen 

3.   Aug.   Gruppentreffen

7.  Sept.   Gruppentreffen

5.  Okt.     Gruppentreffen 

2.  Nov.    kein Gruppentreffen

7.  Dez.    Gruppentreffen  mit Jahresrückblick

 

 

 

Cafe R.A.T. - Ravensburger Arbeitslosentreff
Werner Langenbacher
Telefon: 0751-21 040
Angebot:

Angebot für Langzeitarbeitslose oder Arbeitssuchende:


•Erfahrungsaustausch
•Beratung und Unterstützung
•gesellige Treffen, Aktionen, Ausflüge

Treffen:

jeden Mittwoch
10.00 - 12.00 Uhr


Allmandstr. 10

88212 Ravensburg

Chochlear Implant Selbsthilfegruppe CI-SHG
Dirk Cornelissen
Telefon: 07732-95 94 39
Angebot:
  • regelmäßige SHG-Treffs, Erfahrungsaustausch für Betroffene Hör- und Kommunikationstraining und Ausgleich der Hörbehinderung,
  • Information im Umgang mit dem CI,
  • Vorträge, Weiterbildung für eine Steigerung und Verbesserung der Lebensqualität Hörbehinderter
  • gemeinsame Ausflüge, Öffentlichkeitsarbeit, CI-Tagen,
  • Verbraucher - und Gesundheitsmessen
Treffen:

4 x jährlich am letzen Samstag der Monate:

Februar, Mai, August, November:
14.00 - 18.00 Uhr

Im August ist das MGH geschlossen, da findet unser Ausflug statt ( siehe Kontakt )

 

Mehrgenerationenhaus

"Wohnzimmer" EG

Spitalstr. 3

88677 Markdorf

monatlicher Stammtisch Ravensburg
Jeden 3. Donnerstag im Monat 
18.30 - 20.00 Uhr

Cafe "firenze"
Marienplatz 47
88212 Ravensburg

Wangen im Allgäu
Jeweils am 2. Dienstag in den "ungeraden" Monaten (März, Mai, Juli, September, November)
17.00 - 18.30 Uhr


Am Kreuzplatz
Bindstr. 70
88239 Wangen

 

Clusterkopfschmerz Selbsthilfegruppe SIG, FN, RV
Hermann Gasser
Telefon: 07541-82 196
Angebot:
  • Gruppentreffen, Beratung, Symposien, Kopfschmerztage, Unterstützung und Information Betroffener und Ihrer Angehörigen,
  • Sprechstunden und psychosoziale Unterstützung
Treffen:

¼ -jährlich und nach Bedarf 

DLRG-Wachstation FN
Untereschstr. 13
88046 Friedrichshafen


Näheres bitte bei der Kontaktperson erfragen

CoDa (Co-Dependens Anonymous)- SHG für Menschen mit Beziehungsabhängigkeit
Frieder
Telefon: 0751-76 96 25 73
Angebot:

•Wir teilen Erfahrungen, Kraft und Hoffnung zu verschiedenen Themen, die die Co-Abhängigkeit betreffen
•Wir informieren zur Arbeit im 12-Schritte-Programm
•Wir erlernen gesunde und liebevolle Beziehungen durch das spirituelle 12-Schritte-Programm

Treffen:

Jeden Sonntag
19.00 - 20.30 Uhr


Immanuel- Gemeindehaus

Schubertstr. 28

88212 Ravensburg

DVMB Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew e.V.
Albin Assfalg
Telefon: 07502-20 56
Gerhard Hirschel
Telefon: 0751-24 484
Angebot:
  • Erfahrungsaustausch
  • Trockengymnastik
  • Wassergymnastik
Treffen:

Trockengymnastik:
Montags 18.15 - 19.15 Uhr

DRK

Ulmerstr. 95

88212 Ravensburg

 

Wassergymnastik:
Dienstags 18.45 - 19.30 Uhr

KBZO Burachhöhe

88212 Ravensburg

Defi Selbsthilfegruppe Bodensee-Oberschwaben (Defi SHG BOB)
Hermann und Anne Arnold
Telefon: 07503-21 03
Angebot:
  • Gruppenabende/Gesprächskreise 1 mal im Monat (bei Bedarf öfter)
  • Informations- und Erfahrungsaustausch, Beratung, Hilfe und Unterstützung
  • Fachvorträge, Vorträge zu Gesundheitsthemen und gesunder Ernährung,
  • Bewegung gemeinsame Unternehmungen
Treffen:

Jeden 2. Donnerstag im Monat,
während der Sommerzeit (April-Oktober)
um 19:00 Uhr,
Winterzeit (November-März)
um 18.00 Uhr


Besprechungsraum der kardiologischen Gemeinschaftspraxis im Ärztehaus
Krankenhaus 14-Nothelfer
Ravensburger Str. 35
88250 Weingarten

Deutsche ILCO Die SH-Vereinigung für Stomaträger u. Menschen mit Darmkrebs
Werner Kirchmaier
Telefon: 0751-16 775
Manfred Schätzle
Telefon: 07522-77 29 122
E-Mail: wiwa20@web.de
Angebot:
  • persönliche Gespräche und Erfahrungsaustausch,
  • unabhängige Informationen zu Fragen des täglichen Lebens mit Stoma und mit Darmkrebs,
  • Vorausschauend aktive Interessenvertretung in krankheits- und stomabezogenen Anliegen,
  • Wir sind dabei zugewandt, kompetent und glaubwürdig, praxisnah, einflussreich
Treffen:

Jeden 2. Mittwoch im Monat
ab 16.00 Uhr


Gasthof "zum Amboss" in
Ravensburg / Grünkraut

Diabetiker Selbsthilfegruppe Bad Waldsee
Peter Resl
Telefon: 07524-40 92 506
Mobil: 01520-84 00 633
Albert Baader
Telefon: 07524-72 85
Angebot:
  • Erfahrungsaustausch, Kooperation mit Ärzten, Einzelinformation Betroffener und Angehöriger,
  • gesellige Treffen,
  • Weiterbildung durch Vorträge
  • Besuchsdienst nur Bad Waldsee

 

           

 

 

               

Treffen:

Jeden 2. Dienstag im Monat
ab 19.30 Uhr


Gasthaus zur Flasche
Am Ravensburger Tor 5
88339 Bad Waldsee

Krankenhausbesuchsdienst Wir haben einen Krankenhausbesuchsdienst
Diabetiker Selbsthilfegruppe Leutkirch
Brigitte Schäle
Telefon: 07561-54 71
Mobil: 0160-26 06 288
Angebot:

•Erfahrungsaustausch,
•Kooperation mit Ärzten,
•Information Betroffener und Angehöriger,
•gesellige Treffen,
•Weiterbildung durch Vorträge

Treffen:

Bitte bei der Kontaktperson erfragen

Diabetiker Selbsthilfegruppe Wangen
Barbara Erhard
Telefon: 08380-98 11 79
Angebot:
  • Erfahrungsaustausch
  • Information Betroffener und Angehöriger
  • Weiterbildung durch Vorträge
  • Gesellige Treffen
Treffen:

Jeden 3. Donnerstag im Monat
ab 20.00 Uhr


Buchweg 6

88239 Wangen i.A.

Diabetiker-Selbsthilfegruppe Aulendorf
Klara Wagner
Telefon: 07525-89 05
Angebot:
  • Erfahrungsaustausch,
  • gesellige Treffen,
  • Kooperation mit Ärzten
Treffen:

Jeden 3. Donnerstag im Monat
19.00 Uhr

Nähere Informationen bitte bei der Kontaktperson erfragen

EKS- Erwachsene Kinder aus suchtkranker/ dysfunktionalen Familien, Wangen
Andrea
Mobil: 0170-29 47 177
Angebot:

•Erfahrungsaustausch unter Betroffenen
•Gegenseitige Unterstützung
•Informationen
•Erfahrung, nicht allein zu sein

Treffen:

Jeden Mittwoch
19.00-20.30 Uhr

Sitzungssaal im Rathaus
Am Dorfplatz 2
88239 Wangen-Leupolz

EKS-Erwachsene Kinder aus suchtkranken/dysfunktionalen Familien Isny
Theresia
Telefon: 07522-97 84 648
Angebot:

•Erfahrungsaustausch
•Informationen

Treffen:

Jeden Donnerstag
19.00-20.30 Uhr


Klinik Alpenblick

Kurweg 9

88316 Isny-Neutrauchburg

Elterngruppe Andante
Siglinde Längle
Telefon: 07529-63 44 95
Waltraud Spies-Baumeister
Telefon: 0751-22 440
Angebot:

Unsere Gruppe setzt sich wie ein Mosaik aus verschiedenen Steinchen zusammen.
Unsere Kinder sind entwicklungsverzögert, sehbehindert, gehörlos, autistisch, mit angeborenen Herzfehlern, mit Tumor-Erkrankungen, Frühchen oder durch verschiedene Ursachen mehrfach behindert.
Zusammen ergeben wir ein buntes Bild von Familien, die sich regelmäßig zum Austausch, Essen oder Kaffeetrinken treffen.
Wir sprechen über unsere Erfahrungen mit verschiedenen Therapie-Maßnahmen, Operationen, Rehakliniken, Pflegesituationen, Integration in verschiedene therapeutische Einrichtungen.
Wir treffen uns ganz entspannt ohne Kinder. Und einmal im Jahr dann zum Grillfest mit der ganzen Familie.
Willkommen sind alle, die Anschluss an unsere Gruppe suchen

Treffen:

Monatliche Treffen,

i.d.R. Montagabend ab 19:30 Uhr


Nähere Angaben bitte bei der Kontaktperson erfragen

Elternkreis "VergissMeinNicht"
Petra Jungblut
Telefon: 07522-77 28 345
Angebot:

Wir sind ein Kreis von Eltern mit geistig behinderten Kindern aller Altersgruppen, die sich regelmäßig treffen, um gemeinsam etwas zu unternehmen.
Unser Elternkreis nennt sich "VergissMeinNicht", die Kindergruppe "Gänseblümchen". Beide sind der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. im Württembergischen Allgäu angeschlossen.

Treffen:

Bitte bei der Kontaktperson erfragen

Elternkreis Suchtgefährdeter und Suchtkranker Leutkirch
Beate Stör
Telefon: 07561-70 892
Angebot:

·         Erfahrungsaustausch und Aussprache mit anderen Betroffenen

·         Informationen aufgrund eigener Erfahrungen mit unseren suchtkranken Kindern

·         Gegenseitige Unterstützung

Treffen:

jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat
20.00 Uhr


Evangelisches Pfarrhaus

Poststr. 16

88299 Leutkirch

Emotions Anonymous- Selbsthilfegruppe für emotionale Gesundheit, Ravensburg
Reinhild
Telefon: 0751-35 39 74
Helene
Telefon: 07546-91 73 49
Angebot:
  • wöchentlicher Erfahrungsaustausch,
  • Hilfe bei Lebenskrisen, Trennung, Verlust eines Menschen,
  • Konflikten am Arbeitsplatz, Arbeitslosigkeit, Beziehungsproblemen,
  • Ängsten, Depressionen, Neurosen, Süchten, Zwangsverhalten, Körpersymptomen,
  • Wir lösen unsere emotionalen Probleme durch Lernen einer neuen
  • Lebensweise mit einem spirituellen 12-Schritte-Programm
Treffen:

Jeden Dienstag
19:30 - 21:00 Uhr


Seniorenheim St. Meinrad

Galgenhalde 23

88213 Ravensburg

Epilepsie Selbsthilfegruppe (Eltern betroffener Kinder)
Kerstin Papenfuss- Alpan
Telefon: 0751-97 70 682
Angebot:
  • gegenseitige Information
  • gegenseitige Stütze
  • Besuch von Seminaren und Fortbildungen
  • Zusammenarbeit mit dem Landesverband Epilepsie-SHG
  • Erfahrungsaustausch
  • Einzelberatung Betroffener und Angehöriger
Treffen:

Bitte bei der Kontaktperson erfragen

Fraternität der Behinderten, Ortsgruppe Wangen
Margit Vallendor
Telefon: 07522-20 407
Zielgruppe: Rollstuhlfahrer, Gehbehinderte, MS-Kranke, Menschen mit körperlichen Einschränkungen
Angebot:
  • Begegnungen mit sozialen Einrichtungen vor Ort
  • Treffen mit Verantwortlichen aus der Politik
  • Angebote zur Gesunderhaltung
  • Besinnung / Einkehrnachmittage / Gesprächsrunden im eigenen Kreis
  • Kontakte mit der Arbeitswelt durch Betriebsbesichtigungen
  • Ausflüge; Dia- / Film- Vorträge
Treffen:

Terminfestlegung jeweils für ein Tertial;
Vorankündigung in der lokalen Presse und im Flyer der Fraternität


Gemeindezentrum St. Ulrich

Karl-Speidel-Str. 11
88239 Wangen i.A.

Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V., Gruppe Isny im Allgäu
Monika Zehrlaut
Telefon: 07562-93 518
Gisela Hackl
Mobil: 0170-844 16 70
Angebot:
  • Informationen, Erfahrungsaustausch, Gespräche,
  • Vorträge,
  • Kooperation mit Ärzten,
  • Krankenbesuche,
  • Einzelberatung Betroffener und Angehöriger,
  • Weiterbildung
Treffen:

Jeden 3. Dienstag im Monat
19.00 Uhr


Haus der Begegnung "Untere Mühle"

Seidenstr. 43

88316 Isny i.A.

Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V., Leutkirch-Bad Wurzach
Renate Schönenberger
Telefon: 07561-91 53 67
Inge Hess
Telefon: 07561- 31 51
Angebot:
  • sicheres Bewegen nach Krebs;
  • Lebensmut mit Krebs;
  • Erfahrungsaustausch;
  • Kooperation mit Ärzten;
  • Einzelberatung Betroffener und Angehöriger
  • 1x im Monat Schwimmen
  • jeden Donnerstag nachmittag Gymnastik mit der Sporttherapeutin
Treffen:

Jeden 1. Dienstag im Monat
14.00 Uhr


Ev. Pfarrhaus

Posstraße 16

88299 Leutkirch

Freie Selbsthilfegruppe für Fibromyalgie, Leutkirch und Umgebung
Liane Wirth
Telefon: 07563-37 10
Ellen Gaus
Telefon: 7522-70 75 971
Angebot:

•Erfahrungsaustausch in der offenen Gesprächsrunde
•Informationen über die Erkrankung, teilweise durch Therapeuten und Ärzte
•Beratung über Therapie- und Rehabilitationsmaßnahmen, Adressen von Ärzten und Einrichtungen
•Gesellige Treffen

Treffen:

Jeden letzten Freitag im Monat
18.00 Uhr

 

Altes Kloster
Katholische Kirchgasse
88299 Leutkirch
(Eingang hinter der Kirche)

Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe Wilhelmsdorf
Dieter Stoll
Telefon: 07585-32 09
Mobil: 0152-01 75 41 61
Angebot:
  • gemischte Gruppe
  • Erfahrungsaustausch,
  • Einzelberatung Betroffener Angehöriger
  • gegenseitige Unterstützung auch außerhalb der Treffen
Treffen:

Jeden Dienstag
19.15 - 21.00 Uhr


Evangelisches Gemeindehaus

Esenhauserstr. 2

88271 Wilhelmsdorf

Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe, Isny
Andreas Burgardt
Telefon: 07562-41 53
Angebot:
  • Betroffenen Gruppe und Angehörigengruppe
  • Erfahrungsaustausch
  • Informationsgespräche
  • Freizeitaktivitäten
  • gegenseitige Hilfe und Unterstützung
Treffen:

Jeden Mittwoch
19.30 Uhr


Paul Fagius Haus
Am Marktplatz

88316 Isny

Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe, Leutkirch
Albert Rehm
Telefon: 07561-91 34 74
Erika Pasian
Telefon: 07561-75 89
Angebot:
  • Gruppen
  • Gesprächsabend
Treffen:

Jeden Donnerstag
19.30 Uhr


Dreifaltigkeitskirche
Ev. Kirchgasse
88299 Leutkirch i.A.

Gehörlosenverein Ravensburg mit Umgebung 1948 e.V.
Dieter Steuer
Angebot:
  • Durchführung von Versammlungen, Veranstaltungen bzw. Teilnahme an Feierlichkeiten
  • Vereinsausflüge / Freizeiten
  • Vermittlung des Gebärdensprachdolmetscherdienstes
  • Veranstaltung von belehrenden Vorträgen, Schaffung von Fortbildungsgelegenheiten
  • Abhaltung von Gottesdiensten für gehörlose bzw. hörbehinderte Menschen
  • Beratung der Gehörlosen in Rechtsangelegenheiten
  • Unterstützung der bedürftigen gehörlose Menschen
  • Gebärdenkurs für hörende Interessenten
Treffen:

·          Monatliche Versammlung bzw. Gehörlosentreff
 Bischof-Moser-Haus

Kat  Kath. Bildungswerk/ keb

       Allmandstr. 10
 88212 Ravensburg
       
 
Monatlicher Seniorentreff 
 Bischof-Moser-Haus

Kat  Kath. Bildungswerk/ keb

       Allmandstr. 10
 88212 Ravensburg

 

Termin-Bekanntgabe: siehe Vereinshomepage / Menü Ravensburg anklicken

Gesprächskreis pflegender Angehöriger Bad Wurzach
Susanne Boos
Telefon: 07564 94 83 619
Angebot:

Beratung und Information über praktische und fachliche Hilfs- und Entlastungsmöglichkeiten bei der Pflege, Betreuung und Versorgung zu Hause.
Eine Abwechslung zum schwiereigen Alltag im gemütlichen Rahmen
Wir sind offen für alle Betrofene und Interessenten

Treffen:

Jeden 1. Dienstag im Monat, außer August
14.30-16.30 Uhr

Haus der Hilfsdienste
Dr.-Harry-Wiegand-Str. 1
88410 Bad Wurzach

Gesprächskreis pflegender Angehöriger Leutkirch
Monika Eckart
Telefon: 07561-21 08
Erika Gischa
Telefon: 07561-73 43
Angebot:

Ein offener Treff über Hilfen und Informationen für die häusliche Pflege und den Alltag
Mit Referenten aus verschidenen Bereichen

Treffen:

Jeden 1. Montag im Monat
14.30 Uhr

Haus des Roten Kreuzes
Memminger Str. 133
88299 Leutkirch

Gruppe für Angehörige von psychisch kranken Menschen
Arkade Ravensburg e.V. Marion Bäuml
Telefon: 0751-3 66 55 26
Angebot:

•Austausch unter Angehörigen
•auf Wunsch sozialarbeiterische Beratung
•Vermittlung von fachärztlichen Anschriften

Treffen:

Jeden 1. Montag im Monat
19.30 - 21.00 Uhr

Arkade e.V.
Gartenstr. 3
88212 Ravensburg

Huntington Selbsthilfegruppe
Gertrudis Schülle
Telefon: 0751-35 44 488
WWW: dhh-ev.de
Angebot:

Die Huntington- Krankheit ist eine seltene, meist in der Mitte des Lebens auftretende Erkrankung des Nervensystems, die vererblich ist und sich in sehr unterschiedlichen neurologischen und/oder psychiatrischen Symptomen zeigt, welche sich im Verlauf verstärken, allerdings therapeutisch gut behandelbar sind.
Erheblichen Einfluss hat die soziale Einbindung Betroffener und ihrer Familien, da es sich um eine Systemerkrankung handelt.

In unserer Selbsthilfegruppe finden Sie

•Kontaktherstellung zu anderen Betroffenen
•Einbeziehung der Angehörigen
•Persönliche Beratung von Betroffenen und Ihrer Familiensysteme
•Hinweise zu unterschiedlichen Therapieformen und spezialisierten Zentren
•Spezielle Angebote für Jugendliche und junge Erwachsene, überregional organisiert

Treffen:

Alle 2 Monate in Ulm

Näheres zu den Treffen bitte bei der Kontaktperson erfragen

Kreuzbund-Frauengesprächskreis Ravensburg
Gaby Baumann-Hübner
Telefon: 07546-35 20 004
Petra Maier
Telefon: 0751-15 165
Angebot:

•monatliche Treffen
•Fortbildungen
•Seminare
•Gemeinsame Freizeitaktivitäten nach Absprache

Treffen:

monatlich Samstag
15:00 Uhr


DRK Gebäude
Ulmer Str. 95
88214 Ravensburg

Kreuzbund-Selbsthilfegruppe Aulendorf
Elke Stocker
Telefon: 07525-92 31 30
Mobil: 0151- 21 89 43 18
Angebot:

Wege aus der Sucht finden- gemeinsam Suchtprobleme bewältigen
•Fortbildungen
•Seminare
•Gemeinsame Freizeitaktivitäten nach Absprache

 

 

Treffen:

Gemeindehaus St. Martin
Kolpingstr. 4
88326 Aulendorf


Gemeinsame Gruppe
:

jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat
19.00 - 20.30 Uhr


Frauengesprächskreis - Frauen treffen Frauen:
jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat
18.00 - 19.30 Uhr


Männerrunde:
jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat
19.00 - 20.30 Uhr

Kreuzbund-Selbsthilfegruppe Bad Waldsee
Bodo Färber
Telefon: 07524-92 90 19
Harald Motzkus
Telefon: 07524-76 26
Angebot:

•Wöchentliche Gruppentreffen
•Fortbildungen
•Seminare
•Gemeinsame Freizeitaktivitäten nach Absprache

Treffen:

Jeden Dienstag
18.30 Uhr

Kath. Gemeindehaus Peterskeller,
Klosterhof 1
88339 Bad Waldsee

Kreuzbund-Selbsthilfegruppe Bad Wurzach
Manfred Fleischer
Telefon: 07358-92 001
Angebot:

•regelmäßige Gruppentreffen
•Fortbildungen
•Seminare
•Gemeinsame Freizeitaktivitäten nach Absprache

Treffen:

in den ungeraden Kalenderwochen (z.B. 1.3.5)


Gemeindehaus St. Maria bei der Grundschule

Memmingerstr. 11

88410 Bad Wurzach

Kreuzbund-Selbsthilfegruppe Kißlegg
Bernd Müller
Mobil: 0152 - 24 85 96 62
Angebot:

•Wöchentliche Gruppentreffen
•Fortbildungen
•Seminare
•Gemeinsame Freizeitaktivitäten nach Absprache

Treffen:

Jeden Montag
19.00 - 20.30 Uhr


Kath. Gemeindehaus
Klosterhof 4
88353 Kisslegg

Kreuzbund-Selbsthilfegruppe Ravensburg 1
Heinz Tränkle
Telefon: 0751-65 27 794
Angebot:

•Wöchentliche Gruppentreffen
•Fortbildungen
•Seminare
•Gemeinsame Freizeitaktivitäten nach Absprache

Treffen:

Jeden Dienstag
17.00 Uhr


Caritas-Zentrum

Seestr. 44

88214 Ravensburg

Kreuzbund-Selbsthilfegruppe Ravensburg 2
Gabriele Baumann-Hübner
Telefon: 07546-35 20 004
E-Mail: bauhue@gmx.de
Sven Brunner
Mobil: 0160-50 75 665
Angebot:

•Wöchentliche Gruppentreffen
•Fortbildungen
•Seminare
•Gemeinsame Freizeitaktivitäten nach Absprache

Treffen:

Jeden Montag
19.00 Uhr

Caritas-Zentrum

Seestraße 44

88214 Ravensburg

Kreuzbund-Selbsthilfegruppe Ravensburg 3
Friedrich Pramsoler
Telefon: 0751- 55 77 321
Mobil: 0171-10 88 444
Fax: 0751-55 77 320
Angebot:

•Wöchentliche Gruppentreffen
•Fortbildungen
•Seminare
•Gemeinsame Freizeitaktivitäten nach Absprache
•Krankenhaus - Besuchsdienst in Ravensburg

Treffen:

Jeden Dienstag
19.00 Uhr

Caritas-Zentrum
Seestr. 44 
88214 Ravensburg

Krankenhausbesuchsdienst Wir haben einen Krankenhausbesuchsdienst
Kreuzbund-Selbsthilfegruppe Ravensburg 4
Cornelia Weiß
Telefon: 0751-59 332
Ulrich Schöntauf
Telefon: 0751-59 332
Angebot:

•Wöchentliche Gruppentreffen
•Fortbildungen
•Seminare
•Gemeinsame Freizeitaktivitäten nach Absprache

Treffen:

Jeden Dienstag
19.00 Uhr

Caritas-Zentrum
Seestr. 44
88214 Ravensburg

Kreuzbund-Selbsthilfegruppe Ravensburg 5
Kai Krüger
Telefon: 07504-97 08 404
Kai Krüger
Telefon: 07504-97 08 404
Angebot:

•Wöchentliche Gruppentreffen
•Fortbildungen
•Seminare
•Gemeinsame Freizeitaktivitäten nach Absprache

Treffen:

Jeden Mittwoch
19.00 Uhr


Caritas-Zentrum

Seestraße 44

88214 Ravensburg

Kreuzbund-Selbsthilfegruppe Ravensburg 6
Dietmar Maier
Telefon: 0751-15 165
Monika Pramsoler
Telefon: 0751-62 875
Angebot:

•Wöchentliche Gruppentreffen
•Fortbildungen
•Seminare
•Gemeinsame Freizeitaktivitäten nach Absprache

Treffen:

Jeden Dienstag
17.20 Uhr


Caritas-Zentrum

Seestraße 44

88214 Ravensburg

Kreuzbund-Selbsthilfegruppe Wangen 1
Eugen Kempter
Telefon: 07562-55 198
Lutz Schulze
Telefon: 08381-89 01 88
Angebot:

•Wöchentliche Gruppentreffen
•Fortbildungen
•Seminare
•Gemeinsame Freizeitaktivitäten nach Absprache

Treffen:

Jeden Mittwoch
19.30 Uhr
 
Caritashaus Wangen
Buchweg 8
88239 Wangen i.A.

Kreuzbund-Selbsthilfegruppe Wangen 2 Frauengruppe
Anneliese Tack
Telefon: 07522-97 84 799
Hilde Morent
Telefon: 07566-24 17
Angebot:

•regelmäßige Gruppentreffen
•Fortbildungen
•Seminare
•Gemeinsame Freizeitaktivitäten nach Absprache

Treffen:

Jeden Mittwoch
19.30 Uhr

Caritaszentrum
Buchweg 8
88239 Wangen i.A

Kreuzbund-Selbsthilfegruppe Wangen 3
Peter Hartmannsberger
Mobil: 0179- 58 03 740
Angebot:

•Wöchentliche Gruppentreffen
•Fortbildungen
•Seminare
•Gemeinsame Freizeitaktivitäten nach Absprache

Treffen:

Jeden Dienstag
16.30 - 18.00 Uhr

Caritaszentrum
Buchweg 8
88239 Wangen i.A.

Kreuzbund-Selbsthilfegruppe Weingarten 1
Hermann Baumeister
Telefon: 07502-24 26
Willi Müller
Telefon: 0751-51 094
Angebot:

•Wöchentliche Gruppentreffen
•Fortbildungen
•Seminare
•Gemeinsame Freizeitaktivitäten nach Absprache

Treffen:

Dienstags 14-tägig, in den "geraden" Wochen
18.00 Uhr


Kath. Gemeindehaus St. Martin

Irmentrudstr. 12

88250 Weingarten

Kreuzbund-Selbsthilfegruppe Weingarten 2
Zeljka Mark
Telefon: 0751-44 319
Horst Gutschenreiter
Telefon: 0751-18 05 69 80
Angebot:

•Wöchentliche Gruppentreffen
•Fortbildungen
•Seminare
•Gemeinsame Freizeitaktivitäten nach Absprache

Treffen:

Jeden Montag
18.00 Uhr


Carisina
Waldseer Str. 4
88250 Weingarten

Kreuzbund-Seniorengesprächskreis Ravensburg
Josef Gaßner
Telefon: 07524-24 18
Waldemar Hübner
Telefon: 07564-35 20 004
Angebot:

•Erfahrungsaustausch
•Fortbildungen
•Seminare
•Gemeinsame Freizeitaktivitäten nach Absprache

Treffen:

Jeden 2.Mitwoch
14.00 Uhr

Caritas-Zentrum
Seestr. 44
88214 Ravensburg

LUPUS Regionalgemeinschaft der Lupus Erythematodes Selbsthilfegemeinschaft e.V.
Kerstin Felix
Mobil: 0173-65 64 797
Angebot:
  • Erfahrungsaustausch mit Betroffenen, Angehörigen, Freunden
  • Gemeinsame Aktivitäten
  • Informationen
  • Soziale Kontakte knüpfen
  • Besuch von Workshops/ Vorträgen/ Seminaren
Treffen:

Jeden 4. Mittwoch im Monat
19.00 - 20.30 Uhr
Ausnahme: Dezember

Tagungsräume der AOK
im Untergeschoss des DRK-Gebäudes (Fahrstuhl vorhanden)
Ulmer Straße 95
88212 Ravensburg

Lebertransplantierte Deutschland e.V. – Kontaktgruppe Bodensee/Oberschwaben
Alfred Schmidt
Telefon: 0751-35 25 520
Angebot:

Die Kontaktgruppe Bodensee/Oberschwaben besteht seit über 10 Jahren.
Immer mehr von einer Transplantation Betroffene suchen vor oder nach  der Operation den Kontakt und das Gespräch mit anderen Patienten, besonders mit bereits Transplantierten.
Bei den Treffen der Gruppe kommen Leberkranke, Wartepatienten, Transplantierte, sowie deren Angehörige zum Gespräch und zum Erfahrungsaustausch zusammen.
Themen der Treffen sind u.a.
- Erfahrungen austauschen
- Medizinische und soziale Fragen soweit es geht zu beantworten
- Informationen des Vereins weiterzugeben
Wenn Sie selbst betroffen sind, wenden Sie sich bitte an mich.
Auf Wunsch  werden Sie zu den Treffen eingeladen.
Rufen Sie mich bitte einfach an - Ich freue mich auf das Gespräch mit Ihnen.
Tel: 0751-3525520     
                               

Treffen:

Bitte bei der Kontaktperson erfragen

MAulAuF - Mobbinghilfe Aulendorf Aktiv und Fair
Hermann Moosmann
Telefon: 07525-16 00
Fax: 07525-16 09
Angebot:
  • Erfahrungsaustausch unter Betroffenen
  • Gegenseitige Unterstützung
  • Rechtsberatung
Treffen:

Bitte bei Kontaktperson erfragen

Mobbingselbsthilfegruppe zwischen Alb und Bodensee
Matthias Buck
Telefon: 07353-98 26 085
Angebot:

•Austausch unter Betroffenen
•Weitergabe von Informationen zum Thema Mobbing
•gegenseitige Unterstützung, keiner ist allein!

Treffen:

Jeden 2. Donnerstag im Monat
19.00-21.00 Uhr

AOK Hauptgebäude
Zeppelinring 2-4
88400 Biberach

Mukoviszidose-Selbsthilfegruppe, Hegau-Bodensee
Renate Weißhaar
Telefon: 07731.53427
Angebot:
  • Stammtische in den verschiedenen Regionen,
  • Informationsveranstaltungen und -austausch,
  • Psychologische Unterstützung,
  • Beratung Neudiagnostizierter
Treffen:

zu erfragen bei Frau Weißhaar

Multiple Chemical Sensitivity (MCS) Selbsthilfegruppe
Christine Abt
Telefon: 08378-26 69 67
Angebot:

Multiple Chemical Sensitivity (MCS) - Vielfache Chemikalienunverträglichkeit
Chemikalien-Sensitivität ist eine Erkrankung, bei der die Betroffenen eine akute Hypersensibilität gegenüber geringsten Konzentrationen von Chemikalien (wie z.B. Haushaltsreiniger, Waschmittel, Pestizide, Lösemittel, Zigarettenrauch, Parfüm, Autoabgase, zahlreiche Produkte auf petrochemischer Basis) entwickelt haben.

Treffen:

Wir treffen uns ca. 1x im Monat.
Die Termine und weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite www.mcskempten.de

Narcotics Anonymous Meeting "Clean Life Puzzle"
Dominik M.
Angebot:
  • Einzige Voraussetzung für die Zugehörigkeit ist der Wunsch, mit den Drogen aufzuhören
  • 12-Schritte-Programm (in Anlehnung an die 12 Schritte der Anonymen Alkoholiker)
  • Die Mitglieder teilen Erfahrung, Kraft und Hoffnung im cleanen (drogenfreien) Leben
  • Zugehörigkeit kostenlos
  • Drogen-, Alkohol- und Medikamentensucht
  • Literatur zum Thema Sucht von Süchtigen für Süchtige geschrieben (in vielen Sprachen)
  • Weltweite Gemeinschaft, überregionale Treffen "Conventions"
Treffen:

Jeden Donnerstag
20:00 -21:30 Uhr
Format: geschlossen, d.h. nur für "Süchtige"


Jeden ersten Do im Monat ist
"offenes Meeting". Hier sind auch Nicht-Süchtige,
die Interesse an NA haben, herzlich willkommen!


Rahlentreff
Rahlenweg 2
88213 Ravensburg-Weststadt
Rollstuhlgerechter Eingang

Narkolepsie Selbsthilfegruppe Engen, Deutsche Narkolepsie Gesellschaft e.V.
Manuela Keller
Telefon: 07733- 72 26
Angebot:

Wir leisten Hilfe zur Selbsthilfe für Betroffene und ihre Angehörigen bei Schlafkrankheiten mit Schwerpunkt Narkolepsie

Bemerkungen: Gäste jederzeit willkommen

Kosten: Keine

Ziel/Zweck: Verbesserung und Erweiterung der Betreuung und Behandlung von Menschen, die an Narkolepsie oder ähnlichen Erkrankungen leiden. Öffenlichkeitsarbeit, Hilfe zur Selbsthilfe, Erfahrungsaustausch, Unterrichtung über Neuigkeiten über Narkolepsie

Veranstaltungsort: Wechselnd

Örtliche Zuständigkeit des Angebots: Südliches Baden Württemberg

 

 

Treffen:

Bitte bei der Kontaktperson erfragen

Parkinson Selbsthilfegruppe, Region Ravensburg
Brigitte Pfeiffer
Telefon: 0751-79 32 47
Angebot:
  • Arzt- und Fachvorträge
  • Hilfestellung in sozialen Fragen
  • aktives Gruppenleben
  • Erfahrungsaustausch
  • Kooperation mit Ärzten
  • Einzelberatung Betroffener und Angehöriger
  • Weiterbildung
Treffen:

Sie können jederzeit ohne Anmeldung an unseren Treffen teilnehmen:

jeden 2. Dienstag im Monat
14.00 - 17.00 Uhr


Vereinsgaststätte der Gartenfreunde Am Sonnenbüchel

Dreiländerring 5

88212 Ravensburg

Prostatakrebs Selbsthilfegruppe Oberes Schussental, Bad Saulgau
Hermann Hägele
Telefon: 07572- 71 26 10
Angebot:

- persönlicher Erfahrungsaustausch bei Gruppentreffen
- Vorträge über medizinische Sachverhalte und Hintergrundinformationen
- DVD Vorträge des BPS (Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe e.V.)

- Beratungshotline des BPS: 0800 70 80 123, Dienstag bis Donnersatg 15.00 - 18.00 Uhr, gebührenfrei
- Tipps zu Beratungsstellen, Ärzten, Kliniken, Therapien, Vorsorge u.a.
- Kostenloses Infomaterial bei Veranstaltungen

Treffen:

Vorträge finden in der Regel in der Waldburg-Zeil Rehaklinik, Bad Saulgau, statt

Termine und Treffen:
bitte bei dem Organisationsteam erfragen

Psychiatrieerfahrenengruppe Ravensburg
Albert Heim
Telefon: 0751-99 55 74 73
Ingrid Gebert
Telefon: 0751-64 867
Angebot:

•Geselliges Zusammensein
•Einladung von Dozenten
•Erfahrungsaustausch
•Besuch der Sitzungen der AG Gemeindepsychiatrischer Verbund
•Vertreter besuchen die IBB-Stelle Ravensburg

Treffen:

Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat
19.00 Uhr

 

Tagesstätte Ravensburg

Reichlestraße 4

88212 Ravensburg

Restless-Legs Selbsthilfegruppe Weingarten/Ravensburg n.e.V.
Manfred Maurus
Mobil: 0152-25 24 14 00
Angebot:
  • Informations- und Erfahrungsaustausch
  • Adressen von RLS- erfahrenen Fachärzten
  • Aktuelle Informationen zu Medikation und alternativer Behandlung
  • Aktives Kennenlernen von Selbsthilfemethoden
  • gesellige Treffen
Treffen:

4 bis 6 mal jährlich an wechselnden Treffpunkten

z.B. Dornahof in 88361 Altshausen oder
Schützenhaus in 88214 Ravensburg-Mariatal


nähere Informationen bitte bei der Kontaktperson erfragen

 

 

Rheuma-Liga Baden-Württemberg, Arbeitsgemeinschaft Ravensburg
Liliane Detsch
Telefon: 0751-51 153
Angebot:
  • Beratung, Erfahrungsaustausch,
  • Arztvorträge,
  • Funktionsträning in Form von Wasser- Trockengymnastik
Treffen:

 

Fibromyalgie Gesprächskreis
Jeden ersten Mittwoch im Monat
19.00 Uhr

DRK-Gebäude
Ulmerstr. 95
Ravensburg

Rheuma-Selbsthilfegruppe
Ingrid Stumper
Telefon: 0751-25 919
Angebot:
  • Erfahrungsaustausch
  • Kooperation mit Ärzten
  • Wassergymnastik
Treffen:

Bitte bei der Kontaktperson erfragen

SHG Adipositas Allgäu
Thomas Prinz
Telefon: 07561-91 33 90
Edith Berkmann
Telefon: 07562-49 43
Angebot:

Schön, daß Sie zu uns gefunden haben!

Wir möchten Ihnen auf unseren Seiten, aber vor allem
in unserer Selbsthilfegruppe, alles Wissenswerte
zum Thema morbide Adipositas näher bringen.
Wir, das sind:

Thomas, Edith,  und Robert als Leitungsteam
und eine flexible Zahl von Betroffenen.


Wir bieten:

  • Vom Leitungsteam, kompetente, vertrauliche und diskrete Beratung.
    Die Mitglieder kennen sich nur per Vornamen und bleiben ansonsten, auf Wunsch Anonym.
  • Erfahrungsaustausch mit betroffenen Patienten.


  • Darüber hinaus sind wir auch telefonisch erreichbar.


Wenn Sie also neugierig geworden sind und Fragen haben, scheuen Sie sich nicht uns anzurufen:

Thomas: Gruppenleitung; Koordination; Beratung: 07561/913390;


Edith: Schriftführerin: 07562/4943


oder Robert: Beratung und Homepage;  07529/91059 

                                                    Mobil: +49 1578 6949934


Oder senden Sie einfach eine E-Mail an Edith:
eberkfrau(at)web.de

Ihr SHG Team

 

Treffen:


Die Gruppe trifft sich ab Januar 2018
 jeden 2. Montag im Monat ab 18:30 Uhr,
(Neue Teilnehmer bitte zu Beginn bei der Gruppenleitung melden)


09.07.2018                 geschafft Urlaub!!!   bis Oktober.2018

 

Unser nächstes Treffen
                             ist am: 08.10.2018




Bitte an alle die teilnehmen wollen, meldet Euch bitte bei Thomas.
Das Fest wird wieder von Thomas ausgerichtet.
Das Motiv ist eine von Ihm gewählte Überaschung 


 

Einen herzlichen Dank möchte ich im Namen der Gruppe

an unserem Gruppenleiter Thomas Prinz richten, für die dauernde Präsenz an Gruppenabenden.
Besonderes Lob für die 
interessante Gestaltung der Abende.

 

Ebenso einen besonderen Dank an alle Mittglieder die seit Jahren 

die Gruppenabende mit Ihrer häufigen Teilnahme  bereichern.

 

***

 


Unsere weiteren Termine:                                    

                                               August 2018             URLAUB

                                               September 2018       URLAUB

                                               08.10.2018

                                               12.11.2018

 

                                               10.12.2018                 Weihnachtsfeier                                                                                  °                                                               und Jahresabschluss !!!

 

 

·     · Unser Versammlungsort Treffpunkt:

in der Oberschwabenklinik Wangen

           Am Engelberg 29

           88239 Wangen
Im Erdgeschoss, in der Personal- Cafeteria
Neulinge am Empfang nach dem Weg fragen

(Durchgang links neben dem Empfang)

·      

·      

 


Aktuelle Information:

Seit 2016 führen wir für die Mitglieder eine WhatsApp-Gruppe:

„SHG Adipositas Allgäu“.

Die Whats-App-Gruppe ist zurzeit, auf 17 Mitglieder angewachsen.

Das Ziel der Gruppe:

  • schneller Austausch von Informationen

 

  • Mitteilungen und Anregungen unter Mitgliedern.

 

  • Ankündigungen und Rückmeldungen zu besonderen Anlässen

 

Wer im Besitz der entsprechenden Hardware ist und der Gruppe beitreten möchte,
bitte bei mir melden. Handy Nr. +49 1578 6949934. (Festnetztelefon funktioniert leider nicht).

***


 

 


SHG Hochsensible Personen Ravensburg 2
Ulrich Wiedmann
Telefon: 07503-657
Angebot:

-Erfahrungsaustausch

Treffen:

Immanuel- Gemeindehaus

Schubertstr. 28
88214 Ravensburg


Näheres bitte bei der Kontaktperson erfragen

SHG Sternschnuppe Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz
Ingeborg Munz
Telefon: 0751-46 320
Steffi Zinsmeister
Mobil: 0179-68 36 064
Angebot:

•Erfahrungsaustausch
•Informationen, Beratung
•Gesellige Treffen, ab und zu kleine Ausflüge mit unseren kranken Angehörigen

Wir sind Angehörige von demenzkranken Menschen und versuchen uns gegenseitig Hilfe, Kraft und Stärke zu geben

Treffen:

Jeden letzten Donnerstag im Monat

Gasthof Frohe Aussicht
Köpfingen 8
88255 Baienfurt

SHG für Frauen mit psychosozialen Belastungen nach Gewalt/ Missbrauch
Kontaktstelle für Selbsthilfe und Bürgerschaftliches Engagement
Telefon: 0751-85 31 19
Treffen:

Bei Fragen zur Selbsthilfegruppe nehmen Sie bitte Kontakt mit der Kontaktstelle für Selbsthilfe und Bürgerschaftliches Engagement auf.

SHG für Menschen mit Depressionen, Angst und Panikattaken-Weingarten
Manuela Appel
Mobil: 01590-22 82 657
Irene Sgambato
Mobil: 0160-95 25 43 05
Angebot:

•Erfahrungsaustausch unter Betroffenen
•Informationen
•offene Gruppe: Mitbringen von Angehörigen oder Freunden möglich
•gesellige Treffen

Treffen:

Jeden Freitag
19.00-20.30 Uhr

DRK Gebäude
Ulmer Strasse 95
88212 Ravensburg

SHG- für Menschen mit Leukämie, Lymphonen und andere Blutsystemerkrankungen
Maria Richter
Telefon: 08382-26 543
E-Mail: mmr-li@web.de
Franz Mayer
Telefon: 07529-79 47
Angebot:
  • monatliche Treffen, Austausch, Infos, für Betroffene, Angehörige und Hinterbliebene
  • Vermittlungen mit Gleichbetroffenen (je nach Diagnose und Therapie),
  • Organisation von Infoveranstaltungen zu krankheitsbezogenen Themen mit Kompetenten Referenten teilweise öffentlich, teilweise im kleine Kreis,
  • gemeinsamer Besuch von Fortbildungsveranstaltungen, z.B. Kongreß der Deutschen Leukämie- und Lymphomhilfe DLH, Klinikführungen mit Angebotsvorstellung, Ausflüge etc.,
  • Typisierungsmöglichkeit als Stammzell-, Knochenmarkspender, für Gesunde im Alter zwischen 18 und 55 Jahren, monatlich vor dem Gruppenabend ab 18 Uhr, Registrierung in der DSSD Deutsche Stammzellspenderdatei süd in Ulm.
  • Aufklärungsveranstaltungen durch die Mitglieder über Krankheiten, Selbsthilfe und Stammzellspende in Schulen, öffentlichen Betrieben
Treffen:

Jeden 1. Freitag im Monat
um 19.00 Uhr.


Wohnheim der Lebenshilfe (Parterre)
Bazienstr. 2
88131 Lindau/Reutin
(Nähe Gasthof Köchlin)

SLAA-Anonyme Sex- und Liebessüchtige, Gruppe Ravensburg/ Bodensee
Mobil: 0157-31 70 77 44
WWW: slaa.de
Angebot:

·         Einzige Voraussetzung für die Zugehörigkeit ist der Wunsch, mit  dem Ausleben eines sex- und liebessüchtigen Verhaltensmusters aufzuhören.

·         12-Schritte-Programm (in Anlehnung an die 12 Schritte der Anonymen Alkoholiker)

·         Wir teilen Erfahrung, Kraft und Hoffnung zu Themen, die Sex-, Liebes-, Beziehungs-, Romanzen- und Fantasiesucht betreffen

Treffen:

Jeden Dienstag
ab 20.00 Uhr

Tagesräume der AOK
im Untergeschoss des DRK-Gebäudes
Ulmer Str. 95
88212 Ravensburg

Schlaganfall Selbsthilfegruppe Aulendorf SHG für Betroffene und Angehörige
Hermann Moosmann
Telefon: 07525-16 00
Fax: 07525-16 09
Edith Köhn
Telefon: 07525-16 00
Fax: 07525-16 09
Angebot:
  • Austausch von Erfahrungen; Therapie aus erster Hand (Logopädie, Ergotherapie, Krankengymnastik),
  • Kostenlose Internetkurse,
  • Sport und Bewegung nach Schlaganfall
  • Autofahren nach Schlaganfall ! (MPU, Führerschein, etc.),
  • Fachvorträge; aktive Freizeitgestaltung,
  • Hilfe bei Beantragung und Beschaffung von Hilfsmitteln
  • Rechtsberatung; Soziale Absicherung! 
  • Offene Gespräche, auch Tabu- Themen
Treffen:

Bitte bei der Kontaktperson erfragen

Schlaganfallselbsthilfegruppe Isny
Elisabeth Burgandt
Telefon: 07562-49 22
Angebot:
  • Erfahrungsaustausch
  • Kooperation mit Ärzten
  • Einzelberatung Betroffener
  • Einzelberatung Angehöriger
  • Weiterbildung
Treffen:

Jeden 2. Mittwoch im Monat
15.00 - 17.00 Uhr


Allgäuer Pflegeambulanz

Burgplatz

88316 Isny i.A.

Schmerz-Selbsthilfe Bodensee-Oberschwaben
Rita Aßfalg
Telefon: 0 75 25 / 603 71
Fax: 0 75 25 / 945 89 83
Angebot:

Gruppenangebot:

  • Beratung und Hilfe für Betroffene und Angehörige

  • Information über Entstehung, Vorbeugung und Behandlung von chronischen Schmerzen durch enge Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten
  • Informationen durch Spezialisten zu Alltagsproblemen (u.a. Betreuungsverein)
  • Erfahrungsaustausch
  • Kennenlernen von Selbsthilfemethoden
  • gemütliches Beisammensein
  • Krankenhausbesuchsdienst in Ravensburg, Bad Waldsee, Wangen

Vorschau:

         Jeweils am 1. Februarwochenende jeden Jahres finden die 

         Schmerztage Bodensee-Oberschwaben in Ravensburg statt.

         Patientenforum ist am Freitagmittag von 15:00 - 17:00 Uhr

         Schwörsaal im Waaghaus, Marktplatz 28 in 88212 Ravensburg

         (Eintritt kostenfrei)

 

        

Treffen:

Gruppentreffen:

Tag:       1x monatlich

Uhrzeit:  17:00 - 19:00 Uhr

Ort:         Hotel Storchen, Wilhelmstr. 1, 88212 Ravensburg

Krankenhausbesuchsdienst Wir haben einen Krankenhausbesuchsdienst
Seelauscher e.V. Förderverein Eltern hörgeschädigter Kinder Bodensee-Oberschwaben
Stephanie Kaut
Angebot:
  • Gemeinsame Aktivitäten
  • Regelmäßiger Erfahrungsaustausch
  • Unterstützung betroffener Eltern
  • Kontakt untereinander
  • Newsletter "Stille Post" (www.seelauscher.de/stille-post)
Treffen:

Bitte bei der Kontaktperson erfragen
www.seelauscher.de/termine

Selbsthilfegruppe Autoimmunhepatitis Bodensee-Oberschwaben
Karin Nixdorf
Angebot:

Die Autoimmunhepatitis (AIH) gehört zu der Gruppe der autoimmunen chronischen Lebererkrankungen. Das eigene Immunsystem greift die Leberzellen an, da es nicht mehr zwischen feindlichen Fremdkörpern "Antigenen" und eigenem Körpergewebe unterscheiden kann. Dies führt zu einer Leberentzündung.

 

Die Zusammenkunft der Selbsthilfegruppe dient:

  • dem Austausch des Krankheitsbild
  • der Medikation
  • dem geselligem Beisammensein mit Gleichgesinnten
Treffen:

Die Treffen der Gruppenmitglieder finden nach Absprache statt.

Selbsthilfegruppe COPD - Bodensee- Oberschwaben- Allgäu
Siegfried Lorenz
Telefon: 0751-63 673
Mobil: 0160-93 19 61 40
Angebot:
  • regelmäßige Vorträge von Fachleuten zum Thema,
  • Kontakt zu Lungenfachärtzen
  • regionaler Erfahrungsaustausch
  • Erfahrungsaustausch unter Betroffenen
  • Hilfsangebote bei Antragsformularen,
  • Zugang zu den Lungensportgruppen
Treffen:

Jeden 1. Samstag alle 2 Monate
beginnend mit Januar
15.00 - 17.00 Uhr


Gasthaus "Kiesgrube" / beim Kleintierzoo

Schliererstr. 31

88212 Ravensburg

 

 

Selbsthilfegruppe Ess-Störungen
Psychosoziale Beratungsstelle der Caritas
Telefon: 0751-36 25 680
Angebot:

Ziele:

  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Austausch mit Betroffenen
  • Entlastung durch Aussprache
  • Aufbrechen von Isolation
  • Gefühle aussprechen
  • Verständnis finden
  • Von einander lernen
  • Hintergründe erkennen
  • Neue Verhaltensweisen ausprobieren
  • Symptomfrei werden und bleiben
Treffen:

Teilnahme nur nach telefonischer Anmeldung 0751-36 25 680

Vorraussetzungen:

  • Frauen ab 18 Jahren
  • Vorgespräch in der Beratungsstelle RV
  • Bereitschaft über Gruppeninhalte zu schweigen
  • Bereitschaft sich mit seinen Themen in die Gruppe einzubringen
Selbsthilfegruppe HSP – Hochsensible Personen
Kontaktstelle für Selbsthilfe und Bürgerschaftliches Engagement
Telefon: 0751-85 31 19
Fax: 0751-85 77 31 19
Angebot:

HSP ist keine Krankheit, sondern eine Fähigkeit beziehungsweise ein Phänomen ! (Lesen Sie hier den Wikipedia Artikel)
 
Menschen, die hochsensibel sind, nehmen die Umwelt und deren Mitmenschen anders und intensiver wahr. Das kann positiv sein, aber auch zu Schwierigkeiten führen.
HSP kann eine ernsthaften Belastung , aber auch eine Gabe sein.
 
In unserer Gruppe sprechen wir über unsere Erfahrungen, sensibler zu sein als Andere.
Wie kann die Hochsensibilität positiv genutzt werden?  Was ist schwierig und wie kann man damit umgehen?
Wir tauschen uns über "kleine Eigenheiten" aus und entdecken darüber, dass wir nicht allein mit unserer Art des Wahrnehmens sind.
So können wir uns mit den Gesprächen in der Gruppe unterstützen und bemerken im Gespräch immer wieder “dass der andere ja die gleiche Wahrnehmung hat.”

Treffen:

Bitte bei den Kontaktpersonen erfragen

Selbsthilfegruppe HSP – Hochsensible Personen Westallgäu
Michael Kopp
Telefon: 08381-94 82 645
Angebot:
  • Austausch von Erfahrungen
  • Entdecken von Potentialen, die mit der Hochsensibiliät verbunden sind
  • gemeinsames Entdecken von / Austausch über Strategien, um im Alltag besser mit der Hochsensibilität umzugehen
  • Erleben eines wertschätzenden und anerkennenden Miteinanders

     

    Treffen:

    bitte bei der Kontaktperson erfragen

    Selbsthilfegruppe Histaminintoleranz Weingarten
    Gudrun Lies
    Telefon: 0751-55 75 833
    E-Mail: gl46@gmx.de
    Angebot:

    •Erfahrungsaustausch
    •Informationen
    •Beratung

    Treffen:

    Treffpunkt und Uhrzeit auf Absprache

    Selbsthilfegruppe Leere Wiege
    Familie Schillinger
    Angebot:

    Trauergruppe für verwaiste Eltern, die ihr Kind vor, während oder kurz nach
    der Geburt verloren haben.

    Treffen:

    alle 2 Monate jeweils am 3. Montag des Monats

    Näheres bitte bei der Kontaktperson erfragen

    Selbsthilfegruppe Lese-Rechtschreibschwäche/Legasthenie Leutkirch
    Brigitte Göser
    Telefon: 07561-77 15
    Angebot:
    • zwanglose Treffen für Eltern, Betroffene und sonstige Interessierte (auch berufsbedingt), Hilfestellung,
    • Erfahrungs- und Informationsaustausch,
    • organisierte Vorträge u. Gesprächsrunden
    Treffen:

    Bitte bei der Kontaktperson erfragen

    Selbsthilfegruppe Magenlos Bodensee/Oberschwaben
    Susanne König
    Telefon: 07556- 83 69
    Margret Hagel-Brauchle
    Mobil: 0151- 21 71 22 76
    Angebot:

    •Erfahrungsaustausch über die verschiedene Therapien, das veränderte Essverhalten und die ernährungsbedingte Komplikationen
    •Beratung zum Umgang mit der Ernährungsumstellung
    •Fachspezifische Vorträge
    •Kontakt und Besuchsdienst in Klinken
    •Verbesserung der Lebensqualität

    Treffen:

    Parksanatorium Aulendorf
    Schussenstrasse 5
    88326 Aulendorf

    Näheres bitte bei der Kontaktperson erfragen

    Selbsthilfegruppe Schilddrüsenunterfunktion/Hashimoto
    Susanne Spill
    Telefon: 0751-76 32 41
    Monika Hermann-Spiegel
    Telefon: 07502-94 44 917
    Angebot:
    • eine Plattform im vertraulichen Rahmen für Betroffene und andere Interessierte
    • Erfahrungsaustausch (z.B. zum Finden der Wohlfühldosis von Medikamenten, möglichen Symptomen, Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln)
    • Informationen (z.B. über Kontrolluntersuchungen, mögliche Begleiterkrankungen) Unterstützung, Verständnis, Gespräch, Ermutigung
    • Öffentlichkeitsarbeit mit Vorträgen
    • Möglichkeiten zur Mitwirkung
    • Ausleihen von einschlägigen Büchern
    Treffen:

    jeden 4. Montag im Monat
    von
    18:30 - 20:30 Uhr
    Ausnahmen in den Ferienzeiten möglich


    Tagungsräume der AOK
    im Untergeschoss des DRK-Gebäudes
    Ulmer Straße 95
    88212 Ravensburg


    Nächste Termine:

    22.01.2018
    26.02.2018
    26.03.2018
    23.04.2018
    28.05.2018
    25.06.2018
    23.07.2018
    Augusttermin entfällt
    24.09.2018
    22.10.2018
    26.11.2018
    Dezembertermin entfällt wegen Weihnachten

     

     

    Selbsthilfegruppe bipolare Störung
    Kontakt Ravensburg: Julia (mittwochs 17.00-19.00 Uhr)
    Mobil: 0176-65 62 06 03
    WWW: dgbs.de
    Kontakt Friedrichshafen: Angela
    Mobil: 0163-77 43 516
    Angebot:

    Die Selbsthilfe basiert auf einem Austausch von Erfahrungen ihrer Teilnehmer und dem persönlichen Miteinander.


    Typische Themen sind:

    • Probleme mit Partnern, Eltern, Freunden und Kollegen
    • Erfahrungen mit Ärzten und Therapeuten
    • Schwierigkeiten mit Ämtern oder Krankenkassen
    • Wege, eine Manie, Hypomanie oder Depression zu verhindern
    Treffen:

    An einem Samstag im Monat
    14.00 Uhr


    Franziskuszentrum Friedrichshafen
    (Nähe Bahnhof)

    Weitere Informationen bitte bei den Kontaktpersonen erfragen.

    Selbsthilfegruppe für Angehörige von Suchtkranken Wangen
    Marianne Koppold
    Telefon: 07522-79 77 35
    Angebot:

    Bei uns ist jeder Angehörige willkommen (Alkohol, Drogen, Tabletten). Wir suchen einen gemeinsamen Weg aus der Co-Abhängigkeit.

    Treffen:

    Jeden Dienstag
    19.30 - 21.00 Uhr


    Caritaszentrum

    Buchweg 8

    88239 Wangen i.A.

    Selbsthilfegruppe für Angehörige Suchtkranker Ravensburg
    Margret Bette-Cherkit
    Telefon: 0751 - 36 25 680
    Angebot:
    • Entlastung durch Austausch
    • Hintergründe erkennen
    • Reflexion
    • Gegenseitige Unterstützung
    Treffen:

    Mittwochs, 14-tägig, ungerade Kalenderwoche

    17:30 - 18:45 Uhr

    Beim ersten Kontakt bitte anmelden bei Frau M. Bette-Cherkit

    Selbsthilfegruppe für Angehörige von Alkoholkranken - Al-Anon
    Volker
    Telefon: 0751-35 26 112
    Angebot:

    •Erfahrungsaustausch

    •www.al-anon.de

    Treffen:

    Jeden Dienstag
    20:00 - 21:30 Uhr


    Promenadeschule Weingarten (Eingang auf der Rückseite des Gebäudes)
    Promenade 8
    88250 Weingarten

    am letzten Dienstag eines jeden Monats gemeinsames Meeting mit AA

    Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz
    Gisela Harr
    Telefon: 07525-82 72
    Gabriele Schnell
    Telefon: 0751-51 906
    Angebot:
    • Fachliche Beratung und Information über Hilfs- und Entlastungsmöglichkeiten bei der Pflege, Betreuung und Versorgung Möglichkeiten schaffen zur Aussprache mit Gleichbetroffenen,
    • die Angehörigen über Ursachen und Auswirkungen der Krankheit informieren Kontakt mit anderen ermöglichen die in der gleichen Situation sind und deshalb Verständnis haben,
    • die Öffentlichkeit über das Krankheitsbild informieren und für Verständnis werben,
    • in gemütlicher Atmosphäre eine Abwechslung im schwierigen Alltag anbieten,
    • Das Bewusstsein stärken: ICH BIN NICHT ALLEIN!
    • Mit dem Vergessen leben- den Alltag bewältigen
    Treffen:

    Jeden 3. Mittwoch im Monat
    19.00 - 21.00 Uhr


    AOK Gesundheitszentrum im DRK-Gebäude

    Ulmer Str. 95

    88212 Ravensburg

    Selbsthilfegruppe für Aphasiebetroffene und deren Angehörige, Ravensburg
    Annette Aust
    Telefon: 0751-23191
    Mobil: 0157-30 28 29 22
    Angebot:
    • Erfahrungsaustausch
    • Informationen
    • Beratung
    • geselliges Zusammensein
    Treffen:

    jeden 3. Donnerstag im Monat

    15.30-17.30 Uhr

    Nähere Angaben zum Treffort bitte bei der Kontaktperson erfragen

    Selbsthilfegruppe für Eltern von AD(H)S Kindern
    Monika Bloching
    Telefon: 07505-15 60
    Angebot:

    •Erfahrungsaustausch
    •Informationen, Vorträge
    •Gesellige Treffen

    Treffen:

    Jeden 2. Donnerstag im Monat
    Näheres bei der Kontaktperson erfragen

    Familientreff der Caritas
    Seestr. 44
    88214 Ravensburg

    Selbsthilfegruppe für Erwachsene mit Asperger-Syndrom
    M. Bongé
    Autismus Verstehen e.V.
    Telefon: 07129-60 02 35
    Fax: 07129-92 27 47
    Angebot:

    •Erfahrungsaustausch
    •Informationen

    Treffen:

    Am 3. Dienstag im Monat
    18.15-19.45 Uhr


    Tagesstätte Arkade
    Reichlestr. 4
    88212 Ravensburg

    Selbsthilfegruppe für Erwachsene mit Epilepsie
    Rüdiger Werner
    Telefon: 0751-76 92 454 ab 18 Uhr
    Angebot:

    Was wir tun

    • suchen das Gespräch mit anderen Betroffenen, ihren Angehörigen und Freunden
    • geben uns gegenseitige Hilfestellung bei persönlichen, familiären, beruflichen und sozialen Fragen und Problemen
    Treffen:

    Bitte bei Kontaktperson erfragen

    Selbsthilfegruppe für Menschen mit Essproblemen, Overeaters Anonymous Deutschland
    Jutta
    Mobil: 0159 - 030 705 58
    Angebot:

    -Erfahrungsaustausch
    -Informationen
    -Vorträge

    Wir unterstützen alle Menschen, für die der Bereich Essen zum Problem geworden ist. 
    Alle, die wieder ein gesundes Körpergewicht erreichen und halten möchten, finden bei uns Hilfe und verständnisvolle Annahme.

    Jeder ist herzlich willkommen.

    Das Thema Essprobleme ist wesentlich verbreiteter und vielschichtiger als allgemein angenommen.
    Laut Statistik sind in Deutschland 2,4 % der Bevölkerung (Frauen und Männer) an Essstörungen aller Art erkrankt. Es handelt sich hier um die am meisten unterschätzte Krankheit.


    Gerne erhalten Sie auch weitere Informationen über unser deutschlandweites 

    Kontakttelefon: 0176-34 40 55 55 (auf Wunsch auch Rückruf).

    Treffen:

    Jeden Montag
    20.00 - 21.30 Uhr

    Tagungsräume der AOK
    im Untergeschoß des DRK-Gebäudes

    Ulmer Str. 95

    88212 Ravensburg

     

     

     

     

    Selbsthilfegruppe für Schlaganfallbetroffene und deren Angehörige, Ravensburg
    Karin Geffers
    Telefon: 0751-87 25 49
    Angebot:
    • Information und Vorträge in Zusammenarbeit mit Ärzten, Therapeuten zum Krankheitsbild Schlaganfall, Erfahrungsaustausch, vertrauensvolle Gesprächspartner,
    • gemeinsame Bewältigung v. Konflikten u. Schwierigkeiten etc.
    • gemeinsame Aktivitäten z.B. Wanderungen
    Treffen:

    Jeden 3. Montag im Monat
    um 17.30 Uhr

     

    DRK-Gebäude

    Ulmerstr. 95

    88212 Ravensburg

    Selbsthilfegruppe für alkoholauffällige Kraftfahrer, Ravensburg
    Daniel Gasser
    Telefon: 0751-95 89 049
    Mobil: d.gasser@googlemail.com
    Angebot:

    Erfahrungsaustausch, Informationen, Beratung zu den Themen:
    •Alkoholproblematik
    •Rückfallvermeidung
    •Behördengange
    •Wiedererlangen des Führerscheins
    •MPU-Vorbereitung, Seminarvorbereitung

    Treffen:

    Jeden Montag
    18.00 Uhr

    Caritas
    Seestr. 44
    88214 Ravensburg

    Selbsthilfegruppe für suchtkranke Frauen
    Zeljka Mark
    Telefon: 0751-44 319
    Angebot:

    •Erfahrungsaustausch
    •gegenseitige Hilfe und Unterstützung
    •Informationen
    •gemeinsame Unternehmungen

    Treffen:

    Jeden Donnerstag
    19.00 Uhr

    Carisina
    Waldseer Str. 4
    88250 Weingarten

    Selbsthilfegruppe für ungewollt Kinderlose
    Kontaktstelle für Selbsthilfe und Bürgerschaftliches Engagement
    Telefon: 0751-85 31 19
    Fax: 0751-85 77 31 19
    Angebot:

    •Erfahrungsaustausch mit dem Ziel, auch ohne eigene Kinder einen Weg zu einer erfüllenden Lebensgestaltung zu finden
    •Gegenseitige Unterstützung, Verständnis, Ermutigung
    •Entlastung durch Gespräche

    Treffen:

    Am 2. Mittwoch im Monat
    18.30 Uhr

    Tagungsräume der AOK
    im Untergeschoss des DRK-Gebäudes
    Ulmer Straße 95
    88212 Ravensburg

    Seniorenkreis Wangen
    Paul Weber
    Telefon: 07506-464
    Edmund Wiehl
    Telefon: 07522-90 97 65
    Angebot:
    • Gruppenangebot mit Diskussionen über verschiedene Themen,
    • Informations- und Austauschgespräche im kleinen Kreis,
    • gemeinsame Freizeitaktivitäten
    Treffen:

    Jeden 3. Mittwoch im Monat

     

    Treffpunkt Caritas
    Buchweg 8
    88239 Wangen

    Krankenhausbesuchsdienst Wir haben einen Krankenhausbesuchsdienst
    TEB-SHG für Bauchspeicheldrüsenerkrankte Region Allgäu-Bodensee-Oberschwaben
    Ursula Krug
    Telefon: 07522-54 52
    Angebot:
    • Gespräche unter/mit Betroffenen,
    • Beratung (Ärzte, Medikamente, Ernährung u.a.),
    • soweit möglich, Vorträge zu verschiedenen Themen die diese Krankheit betreffen
    Treffen:

    Montags (alle 4 Wochen),
    genauen Termin bitte bei der Ansprechperson erfragen
    15.00 - 17.30 Uhr

    Matthäus-Ratzeberger-Stift

    Erzbergstr. 4

    88239 Wangen i.A.

    Trauernde nach Suizid im Raum Oberschwaben-Bodensee
    Alexander Nikendei
    Telefon: 0754-37 86 071
    Angebot:

    Betroffene Menschen finden in der Gruppe

     

    • Unterstützung bei der Auseinandersetzung mit dem Verlust,
    • Raum für Trauer in all ihren Erscheinungsformen,
    • Rückhalt bei Menschen mit dem gleichen Erfahrungshintergrund.

     

    Dabei ist es nicht von Bedeutung, wie lange der Suizid zurückliegt oder ob es der Partner, das Kind, ein Freund, der Bruder, die Schwester oder ein Elternteil war, der durch eigene Hand verstarb.

    Treffen:

    Jeweils im Herbst startet unter fachlicher Leitung eine neue Gruppe von Trauernden nach Suizid.
    Gemeinsam gehen wir ein Stück des Weges - auch über die besonders schwierige Zeit an Weihnachten und den Jahreswechsel.
    Nähere Informationen erhalten Sie sehr gerne beim Katholischen Dekanat in FN, Frau Michel, Tel. 07541-37 86 071.

    Tuberöse Sklerose Deutschland e.V.
    Erika Wetzel
    Telefon: 07502-37 75
    Treffen:

    Bitte bei der Kontaktperson erfragen

    Zöliakie und einheimische Sprue
    Barbara Schaefer
    Telefon: 07527-91 48 59
    Fax: 07527-91 48 58
    Anna Macha
    Mobil: 01573-07 07 697
    Angebot:
    • Gesprächsgruppentreffen,
    • Erfahrungsaustausch,
    • Einzelberatung,
    • Beratung zur glutenfreien Ernährung
    Treffen:

    Gesprächsgruppentreffen: Termine auf Anfrage in Ravensburg und Umgebung.

    Einzelberatung telefonisch oder nach telefonischer Terminvereinbarung.