Aktuelles
19.09.17

Fortbildungsprogramm für Ehrenamtliche im Landkreis Ravensburg

Links

Im Gesundheits-Info-Dienst (GiD) für Baden-Württemberg finden Sie Selbsthilfegruppen in vielen Landkreisen Baden-Württembergs und andere Angebote in den Bereichen Gesundheit und Soziales.

undefined www.internet-gid.de

 

Kommit ist das Selbsthilfenetzwerk mit über 160 Gruppen im Landkreis Konstanz. Dieses Netzwerk unterstützt Menschen bei der Suche und Gründung einer Selbsthilfegruppe und sucht begleitend die Zusammenarbeit mit Ärzten, Therapeuten, Krankenkassen, Verbänden, der Politik und der Öffentlichkeit. kommit ist Partner des Landkreises und hat seinen Sitz im Landratsamt in Konstanz.

undefined www.selbsthilfe-kommit.de

 

Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg bietet Ihnen eine elektronische Arztsuche im gesamten Bundesland.

undefined www.kvbawue.de

 

Die Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen (NAKOS) ist die bundesweite Aufklärungs-, Service- und Netzwerkeinrichtung im Feld der Selbsthilfe und Selbsthilfeunterstützung in Deutschland. An die NAKOS können sich Betroffene und Professionelle wenden, die Aufklärung, Informationen und Kontakte im Selbsthilfebereich wünschen. NAKOS arbeitet überregional und themenübergreifend zu grundsätzlichen Fragen der Selbsthilfearbeit, die über die besonderen inhaltlichen Problemstellungen von einzelnen Selbsthilfegruppen und Selbsthilfeorganisationen hinausgehen. Die Angebote der NAKOS sind kostenlos und stehen allen Interessierten offen. Die NAKOS ist eine Einrichtung des Fachverbandes Deutsche Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen e.V. und besteht seit 1984.

undefined http://www.nakos.de

undefined http://www.selbsthilfe-interaktiv.de   

 

Die Landesarbeitsgemeinschaft Kontakt- und Informationsstellen für Selbsthilfegruppen Baden-Württemberg (LAG KISS) besteht seit 1990 und ist ein loser Verbund auf Landesebene von Fachkräften aus Einrichtungen, die in der Selbsthilfeunterstützung tätig sind.

undefined http://www.selbsthilfe-bw.de/

 

Mit in Kraft treten des Sozialgesetzbuch IX zum 01.07.2001 wurden bundesweit Gemeinsame trägerübergreifende Servicestellen für Rehabilitation errichtet.  Diese sollen zur Zielerreichung des SGB IX - Behinderten und von Behinderung bedrohten Menschen eine selbstbestimmte und gleichberechtigte Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu ermöglichen - beitragen. In den Gemeinsamen Servicestellen werden Betroffene umfassend, qualifiziert und bürgernah über Rehabilitationsleistungen beraten und erhalten hinsichtlich ihrer Anliegen sowohl eine kompetente Anlaufstelle als auch Unterstützung bei der Durchsetzung ihrer berechtigten Interessen.

 www.reha-servicestellen.de